17.10.2017 Benefiz-Sparring

Benefiz-Boxen in Leipzig

Das Sin City Boxgym Leipzig und die Heine GmbH organisierten am 15. Oktober ein Benefizsparring im Boxen zugunsten des Straßenkinder e.V. Jeder Kampf, eine Tombola und Versteigerungen brachten neben der Spendenbox Geld ein für das Projekt.

Logisch, dass der Contact Sports Club Erfurt vor Ort war, um diese Wohltätigkeitsveranstaltung nach allen Kräften zu unterstützen. Die CSC-Trainer spendeten obendrein das erhaltene Spritgeld und Ready2Fight stellte den Boxring zur Verfügung.

Für unsere Sportler Andreas Ehrhardt, Pascal Beckert und Aleksander Yakovlev gab es die Möglichkeit, sich unter Wettkampfbedingungen zu testen und auf die kommende Landesmeisterschaft am 18. November vorzubereiten. Gewertet wurde jeder Kampf am Ende immer mit einem fairen Unentschieden. Um genügend Geld für die Straßenkinder zu erboxen, sprang dann auch kurzfristig CSC-Chef Christian Schwäblein für einen Sparringskampf im Ü40-Modus ein.

Alle drei CSC-Sportler konnten die erarbeiteten Trainingsfortschritte in die Praxis umsetzen und weitere Ringerfahrung sammeln, denn auch wenn Sparring angesetzt war, ging es letztlich im Ring konsequent zur Sache, denn keiner wollte sich vorführen lassen fern der Heimat oder gegen die lokalen Boxer schlecht aussehen.

Alles in allem war es eine sehr gute Erfahrung und teambildende Maßnahme für die angereiste Wettkampfgruppe um Karsten Seyfarth. Am Ende des Tages konnte es nur Sieger geben, vor allem deshalb, weil insgesamt 6000 Euro zusammengekommen sind für das Straßenkinder-Projekt.


Euer Contact Sports Club Team



20171015_114246
20171015_114301_001
20171015_114311
20171015_114322
20171015_114421
20171015_114451
20171015_114540
20171015_115821
20171015_123257
20171015_123356(0)
20171015_162850